Bier-Frikadelle

17.12.2026

Zutaten

400 g Pilze
500 g Hackfleisch
50 g Käse
1 Laugenbrezel
4 rustikale Brötchen
330 ml Schöfferhofer Weizen Dunkel
1 TL Butter
3 rote Zwiebeln
1 Ei
Petersilie
1 TL Senf
1 TL Salz
½ TL Pfeffer

Zubereitung

Laugenbrezel zerkleinern, mit Schöfferhofer Weizen Dunkel übergießen und einweichen lassen. In der Zwischenzeit eine rote Zwiebel in kleine Würfel hacken.
Die Laugenbretzelmasse ausdrücken, mit Hackfleisch, Ei, den gewürfelten Zwiebeln und dem Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und abgedeckt an einem gekühlten Ort durchziehen lassen.
Die restlichen Zwiebeln in Ringe schneiden, die Pilze putzen und zerkleinern. Die Zwiebeln mit den Pilzen in etwas Butter anbraten und mit dem restlichen Bier ablöschen.
Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
Aus der Hackfleischmasse vier Frikadellen formen und in die Mitte etwas Käse füllen. Anschließend in einer vorgeheizten Pfanne mit Öl anbraten.
Die Brötchen mit den Frikadellen und dem Pilz-Zwiebel-Geröstel belegen. Wer mag, kann sich seine Burger mit Petersilie verfeinern.

Zurück
nach oben